AWS-Zertifizierung jetzt auch auf Deutsch möglich

Zunächst mal habe ich mich wirklich sehr darüber gefreut! Allerdings habe ich mich nach mehreren Gesprächen doch dazu entschieden, die Prüfung auf Englisch abzulegen. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand:

  • Primär gibt es kaum Prüfungsmaterial zum Lernen.
  • Übersetzungsqualität könnte dazu führen, dass Texte erst recht nicht verstanden werden.
  • Zertifizierte AWS-Berater haben alle einvernehmlich davon abgeraten.

Wie bereite ich mich am besten auf die Zertifizierung vor?

Insbesondere geht es um die Themen:

  • Warum Cloud
  • Vorteile Cloud
  • Kosten Cloud
  • Kapazität Cloud (vertikale Skalierung, horizontale Skalierung & AWS Auto Scaling)
  • Migration Cloud von On-Premise
  • Storage-Klassen (insbesondere bei EC2, S3)
  • Firewall (Security Groups, NCL, WAF)
  • AWS-Services unterscheiden
  • Security
  • Modell der geteilten Verantwortung (AWS/Kunde)
  • Supportpläne

Warum die Zertifizierung?

Cloud-Kenntnisse werden immer wichtiger, um Software bedarfsgerecht und kostenorientiert an Endkunden auszuliefern.

Die Zertifizierung ist daher ein guter erster Einstieg in die Cloud-Welt.